Konzertvorschau

Am Sonntag, den 21.01.2018, ab 18 Uhr präsentiert der Jazzclub Wörth im Clublokal Café Chaos das: Christian Steuber Quartett


Ursprünglich hatte sich das Quartett des Karlsruher Saxophonisten Christian Steuber der Musik von Herbie Hancock, Wayne Shorter und Stan Getz gewidmet.
Hervorragend klappt das Zusammenspiel der Gruppe, um den bereits in jungen Jahren mit zahlreichen Preisen bedachten Christian Steuber, der auch langjähriges Mitglied in Peter Herbolzheimers Bundesjazzorchester war.
In unserem Club präsentiert das Quartett Kompositionen aus der Feder der Bandmitglieder, ohne freilich die „Alten Meister“ aus den Augen (und Ohren) zu verlieren.

Die Musiker:

  • Christian Steuber (Saxophon),
  • Michael Quast (Klavier),
  • Michael Heise (Bass) und
  • Stefan Günther-Marten (Schlagzeug)

Beginn: 18 Uhr
Einlass: 17 Uhr
Eintritt: 10 €   (Mitglieder 7 €)